KfW432 - Organigramm

 
Energiekonzept der Bundesregierung
 
KfW 432

„Das Förderprogramm ist Bestandteil des Energiekonzepts der Bundesregierung vom 28.09.2010. Zur Erreichung der Klimaschutzziele [CO2-Einsparung] bis 2020 bzw. 2050 sind weitere Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in den Kommunen dringend erforderlich.“

 
Energetische Stadtsanierung

„Ziel ist eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz sowie der CO2-Minderung im Quartier. Hierzu zählen insbesondere städtebauliche Sanierungsgebiete und andere Gebiete der Städtebauförderung […], aber auch Gebäudeeinheiten mit vorhandener oder beabsichtigter gemeinsamer Wärmeversorgung oder anderer vorgesehener Maßnahmen zur gemeinsamen Energieeinsparung.“

 
Vitamine für das Wirtschaftswunder

Das Integrierte Quartierskonzept zur Energetischen Stadtsanierung.

 
10 Projekte
 
Sanierungsmanagement

Bündelt die vorhandenen Angebote zur Gebäudesanierung für das Quartier, verknüpfen alle Projekte im Stadtteil und vernetzen die Multiplikatoren. Zu den Aufgaben des Sanierungsmanagers gehören außerdem die Energieberatung, die Informationsarbeit, die Koordination zwischen Schlüsselakteuren und das langfristige Ziel weniger CO2 auszustoßen.

 
Arbeitsgemeinschaft -
alberts.architekten und Institut für Bauforschung

Das Sanierungsmanagement in der Sennestadt ist eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus alberts.architekten BDA Büro für Soziale Architektur und dem Institut für Bauforschung e.V. (IFB). Ansprechpartner vor Ort ist Thorsten Försterling mit seinem Mitarbeiter Marc Wübbenhorst