Zurück

Lernen Sie Ihr Haus kennen

Wie in jedem Jahr ruft das Umweltamt der Stadt Bielefeld auch in diesem Winter zur Teilnahme an einer Thermografieaktion auf. In den vergangenen Jahren haben sich durchschnittlich ca. 150 Gebäudeeigentümer und Eigentümerinnen an der Aktion beteiligt. Neben den Wärmebildaufnahmen des Hauses werden zusätzlich auch individuelle Beratungen mit Bielefelder Energieberatern aus der Expertenliste der deutschen Energieagentur (dena) am Haus durchgeführt, die das Umweltamt ausdrücklich empfiehlt, um optimale Ergebnisse beim Energie- und Kostensparen.

Die Thermografie in Kombination mit einer qualitativen Beratung bietet viele Vorteile, wie ein besseres Verständnis der Zusammenhänge von Temperatur und Wärmeverlust, eine Analyse von Schwachstellen, Maßnahmenvorschläge, eine Schimmeldiagnose oder die Kontrolle von durchgeführten Arbeiten. Die unten aufgeführten Büros, die in diesem Winter die Wärmebildaufnahmen und Beratungsangebote durchführen, bieten das Leistungsangebot zu einem einheitlichen Preis von

 

129,- € für die reine Thermografie plus kurzem Ergebnisbericht mit den entsprechen Bildern und für

229,- € für Thermografie inclusive Bericht und ca. 45-minütiges Beratungsgespräch am Gebäude an.

 

Speziell für diese jährlich von der Stadt beworbene Aktion gibt es die vergleichsweise günstigen Preise. Darüber hinaus besteht natürlich auch die Möglichkeit, mit dem Thermografieunternehmen thermografische Aufnahmen in Innenräumen oder eine qualitativ hochwertige und staatlich geförderte Vor-Ort-Beratung zu besprechen, die allerdings dann nach Aufwand berechnet werden.

 

Senne Rundschau, 17.01.2016

Zurück