Zurück

Energetische Stadtsanierung

"Das Konzept zur energetischen Stadtsanierung mit dem Titel „Vitamine für das Wirtschaftswunder“ wurde im November 2013 in der Bezirksvertretung Sennestadt vorgestellt und beschlossen. Nun sollen im nächsten Schritt die darin dargelegten Maßnahmen umgesetzt werden. Hierfür fand durch die Projektpartner Sennestadt GmbH, Stadtwerke und Stadt Bielefeld die Auswahl des Sanierungsmanagers statt. Das Auswahlverfahren wurde begleitet durch das Büro Jung Stadtkonzepte aus Köln, welches auch das Konzept erarbeitet hat. Der Sanierungsmanager, Herr Försterling vom Büro Alberts Architekten, Bielefeld, soll den Eigentümerinnen und Eigentümern im Stadtumbaugebiet als Anlaufstelle bei der Sanierung ihres Gebäudes fungieren. Ein Augenmerk des Beratungsangebotes soll insbesondere auf die Sanierung von Hausgruppen und Gebäuden liegen, um hierdurch die "Eigenarten" der Sennestadt zu erhalten. In Zukunft erreichen Sie den Sanierungsmanager während seiner Sprechzeiten im Stadtumbaubüro."

aus: Newsletter 1/2014, Stadtumbau Sennestadt

Zurück